Slow Food

Die verantwortungsbewusste Landwirtschaft unter Berücksichtigung einer artgerechten Tierhaltung, eines traditionellen Lebensmittelhandwerks und des Erhalts einer regionalen Arten- und Sortenvielfalt ist eine Herzensangelegenheit für Slow Food. Die weltweite Bewegung setzt sich für ein Lebensmittelsystem ein, das Altes bewahrt und dennoch zukunftsfähig ist. Auch soziale Faktoren, wie eine angemessene Bezahlung für die Erzeuger und faire Arbeitsbedingungen, sind Teil der Slow Food-Maxime. Neben all den formellen Kriterien, die richtungsweisend für die Philosophie von Slow Food sind, sind es vor allem auch die sinnlichen Aspekte: Lebensmittel ganz bewusst sehen, fühlen und schmecken. Dies wollen wir auch in unserem Slow Food-Bereich auf der Plaza Culinaria zum Tragen bringen – und das gilt natürlich auch für unseren Online-Marktplatz.